Stadionzeitung des AC Landshut

Liebe Speedway-Freunde, die Bundesligamannschaft des AC Landshut hat es wieder einmal geschafft und das Fina- le zur Deutschen Speedway-Mannschafts- meisterschaft gegen den heutigen Gegner, die MSC „Wölfe“ aus Wittstock, erreicht. Mit der Unterstützung durch Euch, die Zu- schauer und Fans unserer Mannschaft, kann es heute gelingen, den Grundstein für die Ti- telverteidigung zu legen und dann auswärts in Wittstock den 19. Meisterschaftstitel nach Landshut zu holen. Die Wettervorhersage liegt bei Redaktions- schluss dieser Ausgabe noch nicht vor, aber hoffen wir, daß „der Wettergott“ (trotz des Namens unseres Teams, den „Teufeln“) wie- der auf der Seite des Speedway-Sports, der Zuschauer und der Fans ist, spannende Ren- nen ermöglicht und unser Team den Lohn für die bisherigen Leistungen erhält. Die bisherige Saison hat die ehrenamtlich tätigen Funktionäre und Helfer unseres Ver- eins sicher an die Grenzen ihrer Belastbar- keit gebracht, da sehr viele Veranstaltungen stattgefunden haben und noch stattfinden werden. Aber für unseren Sport und vor al- lem den AC Landshut, der wieder zu einem der führenden Vereine des Bahnsports in Deutschland geworden ist, war und ist es das sicher wert. Zeigt bitte auch heute wieder durch Eure Anfeuerung und Euren Beifall allen, daß die- se Mühen geschätzt werden und Ihr hinter der Mannschaft und dem Verein steht. Euer Christian Schmid 1.Vorsitzender des AC Landshut e.V. imADAC 2

RkJQdWJsaXNoZXIy MjYwMjI=